Ute Diehl

Ute Diehl
Ute Diehl
...
0179 46 99 823
Deutsch, Englisch
Berlin, Lübeck, Hamburg, San Francisco, Köln – Frankfurt am Main. Das sind die Stationen, die mich geprägt haben. Frankfurt ist definitiv diejenige, die mich heute am meisten fasziniert. Hier erzählt jeder Quadratmeter die Geschichte Europas, gibt es so viel mehr zu entdecken als Skyline und Äppelwoi, das Städel, die Messe und den Flughafen.

Mein Job in der Kommunikationsbranche hat mich 2002 in die Main-Metropole geführt. Erst unfreiwillig – dann mit bis heute stetig wachsender Begeisterung. Für die schillernde Vielfalt der Stadt. Ihre Warmherzigkeit. Ihre hochspannende Geschichte, die Deutschland entscheidend mitgeformt hat. Ihre Fähigkeit, sich ständig neu zu erfinden und sich dabei so treu zu bleiben.

Diese Begeisterung möchte ich weitergeben. Mit jeder Geschichte, jeder Anekdote, jedem unnützen oder nützlichen Wissen, das ich beim Um-die-Häuser-streifen sehr gern mit Ihnen teile. Kommen Sie mit mir! Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Ihnen Frankfurt zu entdecken.
FRANKFURT IN KÜRZE

Eine Stunde Speed-Dating mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, vom Kaiserdom bis zum Bankenviertel

FRANKFURT: ZEITSPRÜNGE IM HERZEN DER STADT

Während dieses zweistündigen Rundgangs machen wir mehrere Zeitsprünge: von der Antike ins frühe Mittelalter zur Zeit Karls des Großen, wir erleben den Sturm und Drang Goethes, die Aufbruchstimmung im Frankfurt des 19. Jahrhunderts vor der Paulskirche, betrachten den Bauboom der Wirtschaftswunderjahre im wieder auferstandenen Frankfurt und landen schließlich in Mainhattan, wo heute die berühmte Skyline „Bankfurt“ prägt. Und es mehr und mehr architektonische Wunderwerke zu bestaunen gibt.

KULINARISCHES UND KURIOSES

Zweistündiger Genuss-Rundgang, bei dem Sie Frankfurter Spezialitäten wie Bethmännchen, Grie Soß' und Rindsworscht probieren und im Nebengang die überraschendsten Details und Histörchen über die Main-Metropole zu hören bekommen. Frankfurter Geschichten locker erzählt, lecker untermalt.

FRANKFURT FÜR FOTTGESCHRIDDENE

Sie kennen Frankfurt? Gut! Dann überspringen wir die Basisinfos und steigen bei diesem zweistündigen Rundgang bei den oftmals unbekannten Geschichten der Main-Metropole ein. Warum der Römer eigentlich verkleidet ist. Dass der Struwwelpeter ein Frankfurter Bub ist. Warum es das größte sakrale Wimmelbild diesseits der Alpen im Karmeliterkloster gibt. Dass der Lauscher am Römer der Erfinder des investigativen Journalismus ist. Und noch viel mehr!

PAULSKIRCHE - OFFENES DENKMAL FÜR DIE DEUTSCHE DEMOKRATIE

Das absolute Must-See für jeden Frankfurter und Frankfurt-Besucher. Ich erzähle Ihnen im einstündigen Rundgang von einem Bau, der seine von Anfang an hohen Ideale im Wandel der Zeiten nie verraten hat. Sie erfahren, was hier 1848 geschah, wie diesem 1948 architektonisch Respekt gezollt wurde und wie das Baudenkmal heute lebendig in das kulturelle und gesellschaftliche Leben der pulsierenden Main-Metropole eingebunden ist.

HÖCHST ÜBERRASCHT!

Hoechst, das klingt für die meisten vor allem nach Chemie. Und ist dabei Teil der Deutschen Fachwerkstraße, hat eine der ältesten Kirchen Deutschlands zu bieten, einen prachtvollen Barockpalast sowie ein märchenhaft anmutendes Schloss, das nach dem Zweiten Weltkrieg die Sendezentrale des US-amerikanischen Soldatensenders American Forces Network (AFN) beherbergte. Zudem ist es einer der buntesten Stadtteile in der ohnehin außerordentlich weltoffenen Multikulti-Stadt Frankfurt. Erleben Sie diesen zweistündigen Rundgang als überraschende Entdeckungsreise ins Gestern und Heute.

GOETHEHAUS

Das Elternhaus des berühmtesten Sohnes der Stadt erzählt nicht nur die Geschichte des Dichterfürsten und seiner einflussreichen Familie – es gibt auch ein lebendiges Zeugnis vom Leben wohlhabender Frankfurter im 18. Jahrhundert. Ein Museum der besonderen Art, das auch seine zunächst verborgene Schätze durch meine anderthalbstündige Führung unterhaltsam offenbart.

BAHNHOFSVIERTEL

Frankfurt ist wahrscheinlich die Königin der Mikrokosmen – im Bahnhofsviertel ist ein ganzes Kaleidoskop unterschiedlichster Kulturen und Nationalitäten auf einem Hektar Stadt beisammen. Bei diesem zweistündigen Rundgang entdecken Sie eine faszinierende Melange aus Rotlichtmilieu, Hipster Hangouts, urfrankfurterischer Gastronomie und weltoffener Sterneküche, das alles nicht selten in prachtvollen Gründerzeitbauten, mitten in der Metropole zwischen Bahnhof und Bankenviertel, nur einen Steinwurf entfernt vom Museumsufer.

WEIHNACHTSMARKT

Der zweistündige Rundgang über einen der ältesten und stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte Deutschlands versetzt Sie von Anfang an in Festtagsstimmung. Ich zeige Ihnen Stände mit Frankfurt-typischen Spezialitäten, Kunsthandwerk, Kuriosem und kulinarische Highlights. Ganz nebenbei erfahren Sie auch, welche Geschichten die malerische Kulisse der umgebenden Altstadt zu erzählen hat.