Hannes Pflügner

Kontaktinformationen

Hannes Pflügner
...
Deutsch, Englisch

Über mich

- Jahrgang 1980
- geboren in Frankfurt/M.
- Studium der Geschichte, Politik und Soziologie in Frankfurt/M.
- Seit 2008 tätig als selbständiger Museums- und Gästeführer im Rhein-Main-Gebiet

Geschichte ist nicht nur Vergangenheit. Lassen Sie sich mitnehmen auf einen Gang in die Zeit, in der bedeutende, spannende, kuriose und tragische Ereignisse die Stadt Frankfurt ergriffen und ihren Weg bestimmten. Wie wurde die „kleinste Metropole der Welt“ zu dem, was sie heute ist? Wer waren die Glücksritter, die Pechvögel, die epochalen Gestalter? Wer lenkte, wer folgte? Was ist übrig, was vergangen? Viele Fragen, die beantwortet werden wollen.
Frankfurt im Herzen Europas. Es lohnt sich … seit 1200 Jahren.

Führungen

"Zwischen Dom und Hauptwache" - Die Frankfurter Altstadt

- Ein Rundgang zu den geschichtlichen Alltäglichkeiten und Besonderheiten der Frankfurter Altstadt vor und nach dem Zweiten Weltkrieg.

"Es führt über den Main..." - Frankfurt und seine Brücken

- In Frankfurt gibt es sieben Brücken, die im Kernstadtgebiet den Main queren. Das ist eine große Zahl. Brücken sind aber nicht nur schnöde Verkehrstrassen, sie sind immer Ausdruck ihrer Zeit, Ausdruck der Bedürfnisse der Bevölkerung, ihrer Möglichkeiten und ästhetischen Vorstellungen. Erfahren Sie bei diesem Spaziergang mehr über die Geschichte der Frankfurter Brücken und ihrer Besonderheiten. Und man kann heute den Main nicht nur überqueren.

„Des war nix“ - Pleiten, Pech und Pannen in Frankfurt am Main

- Alles super in der kleinsten Metropole der Welt? Nicht immer! Erfahren sie, was schief lief in Frankfurt vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Spitzel im Rathhaus, Tote wegen einer Bierpreiserhöhung und ein Immobilienmagnat, der die Banken foppte. Wenn in Frankfurt etwas schief ging, dann aber richtig.

"Von Henkern und Mördern" - Frankfurter Verbrechensgeschichte

- Ein Rundgang zur dunklen Vergangenheit der Stadt Frankfurt. Welche Verbrechen fanden statt? Wie versuchte die Stadt dem Herr zu werden? Nichts für schwache Nerven!!!!

„How is Rosie?“ - Leben und Sterben der Nitribitt

- Deutschlands berühmteste "Lebedame" und ihr Frankfurt am Main. Luxus und Tragik nahe bei einander.

"Nur Drogen und Milieu?" - Das Frankfurter Bahnhofsviertel

- Frankfurts berüchtigtste Meile. Wie war es hier früher? Wie wurde es zu dem, was es heute ist und was verändert sich gerade wieder im angesagtesten Rotlichtquartier der Stadt?

"Kaiser, Könige und Königswahl in Frankfurt"

- Frankfurt und Politik? Ja, allerdings! Frankfurt war in der Vergangenheit einer der wichtigsten Orte des politischen Geschehens im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation. Kommen Sie mit auf einen Gang durch Glanz und Gloria von Königen und Kaisern!

"Das Kaufhaus der Welt" - Messe und Handel in Frankfurt

- Tuche, Safran, Informationen. Es gab nichts, was es nicht gab auf der berühmten "Frankfurter Mess". Vom Elfenbein zur Gutenbergbibel, die Frankfurter Messe war nicht nur wirtschaftlich, sondern auch für das Leben der Städter ein absolutes Ausnahmeevent. Erfahren sie, wie Frankfurt zu der Handelsstadt wurde, die sie heute noch ist.

„Stimmt´s?“ - Eine Rateführung zum Mitmachen

- Geschichten aus der Geschichte. Alle klingen kurios. Doch einige stimmen und einige nicht. Es liegt an Ihnen, das Wahre vom Geflunkerten zu trennen. Werden Sie zum echten Kenner!

"Die Wiege der deutschen Demokratie" - Die Paulskirche in Frankfurt am Main

- Frankfurt als Hauptstadt eines Demokratischen Deutschland? Dies blieb 1949 nur ein Traum in der jungen Bundesrepublik. Doch hundert Jahre früher, 1848, wurde es Wirklichkeit. Erfahren Sie mehr über das "Tolle Jahr" in Frankfurt, die Revolution, die Erfolge und die Nationalversammlung in der Paulskirche.

Alle Touren buchbar zu 1,5 und 2 Stunden in deutscher und englischer Sprache.
Kosten auf Anfrage.