Dieter Wesp

Kontaktinformationen

Dieter Wesp
...
Deutsch
0170-3333716

Über mich

DIE NÄCHSTEN TOUREN

Paul Ehrlichs Forschungsstätten: Das Georg-Speyer-Haus und das Institut für experimentelle Therapie. Mit einem Besuch der historischen Labore.
Mittwoch, 8. März 2017, 13:30 - 14:30
Mittwoch, 8. März 2017, 15:00 - 16:00
Mittwoch, 3. Mai 2017, 13:30 - 14:30
Mittwoch, 3. Mai 2017, 15:00 - 16:00

Das Frankfurter Westend - Teil 1 südlich der Bockenheimer Landstraße"
Stationen des Stadtteilgangs sind: das Institut für Sozialdorschung, wo Adorno und Horkheimer lehrten. Den Wohnhäusern beider Denker statten wir ebenfalls einen Besuch ab. Der Suhrkamp-Verlag hatte seinen Sitz im Westend, wir sehen nach, was daraus geworden ist. Direkt daneben ein prachtvolles historisches Gebäude, in der NS-Zeit Gestapohaupquartier. Der Livingstonsche Pferdestall
Ist heute ein Restaurant und hat eine wechselhafte Geschichte hinter sich.
Samstag, 8. April 2017, 14:00 - 16:00

Westend Teil 2: Nördlich der Bockenheimer Landstraße
Schwerpunkte dieser Tour: Die Mitscherlichs und das Sigmund-Freud-Institut, Erich Fromm und die Westendsynagoge, Clara Schumann und Wilhelm Busch.
Samstag, 6. Mai 2017, 14:00 - 16:00

DIe Doors auf dem Römerberg und andere musikalische Merkwürdigkeiten Frankfurts
In Frankfurt spielten sich musikalische Sternstunden ab: 1968 spielten die Doors für die Kameras des ZDF vor dem Römer. Gästeführer Dieter Wesp hat die Bilder und Töne dabei und weiß auch, was Jim Morisson bei dieser Gelegenheit in der gegenüberliegenden Nikolaikirche getrieben hat. Erleben Sie den Ort, wo mit einer Telemannpassion das erste öffentliche Konzert Deutschlands stattfand und auch wo der junge Goethe erstmals den noch jüngeren Mozart hörte. Frankfurt als Jazzhauptstadt ist eine weitere Station, hören Sie, wie der Jazz nach Frankfurt kam und erleben Sie die einzigartige Art, wie Albert Mangelsdorff die Posaune spielt. Die Tour endet vor der Alten Oper. Lauschen Sie den Klängen der Eröffnungsoper 1880 und als Kontrast dem letzten Werk, dass der der Musikanarchist Frank Zappa 1992 mit "The Yellow Shark" dort aufführte.
Donnerstag, 4. Mai 2017, 17:30 - 19:00

In 2017 geht es wieder auf den Hauptfriedhof
„Auf den Spuren der Dichter und Denker, von Adorno bis Schopenhauer“
Donnerstag, 1. Juni 2017, 17:30 - 19:00

"Unter dem Pflaster liegt der Strand, die 68er und der Hauptfriedhof"
Donnerstag. 6. Juli 2017, 17:30 - 19:00
Treffpunkt immer Hauptfriedhof (Altes Portal mit den weißen Säulen)


Über mich:
Seit 1969 lebe ich in Frankfurt: Als Lehrling bei den Farbwerken Hoechst, Hessenkollegiat in Rödelheim, Zivildienstleistener im Gallus, Student in Bockenheim, Leiter der Onlineredaktion der IG Metall im Bahnhofsviertel. Als leidenschaftlichem Läufer sind mir auch alle Strecken am Mainufer und im Stadtwald vertraut. Seit fünfzehn Jahren wohne ich in Sachsenhausen mit Blick zum Main, einen Fluß, den ich besonders liebe.
Seit 2012 bin ich zertifizierter Gästeführer der Stadt, des Historischen Museums und der Industrie- und Handelskammer.
Von 2014 bis 2016 war ich Stadtteilhistoriker der Stiftung Polytechnische Gesellschaft und erforschte die Geschichte der Villa Kennedy. Am Tag des offenen Denkmals (11.9.2016) führe ich durch dieses Gebäude.
Für das Historische Museum Frankfurt veranstalte ich Führungen in den historischen Räumen des Georg-Speyer-Hauses, in denen Paul Ehrlich forschte.
Aktuell beschäftige ich mich mit den "Arisierungen" jüdischer Immobilien durch die Stadt Frankfurt im Auftrag des Fritz-Bauer-Instituts und kuratierte eine Austellung zu den Geschwistern Hans und Grete Leistikow vor, die die Zeitschrift "Das Neue Frankfurt" von 1925 bis 1930 gestalteten. Diese Ausstellung ist noch bis 28.2.2017 im ernst-may-haus im Burgfeld 136 in der Römerstadt zu sehen.
Hier der Link zum Ausstellungskatalog:
https://goo.gl/iXhSMK

Interesse? Sehen Sie doch einfach mal unter dem Reiter "Themenführungen" nach.

Gerne arbeite ich auch völlig neue Touren aus.

Führungen

Die aktuellen Touren finden sich unter "Über mich"
Hier eine Übersicht der bei mir buchbaren Touren

MEINE PERSÖNLICHEN LIEBLINGSTOUREN
Dichtung und Wahrheit: mit Goethe durch Frankfurt
Maler sehen Frankfurt: von Morgenstern bis Beckmann
Die Doors auf dem Römerberg und andere musikalische Merkwürdigkeiten Frankfurts
Spurensuche auf dem Hauptfriedhof:
- Auf den Spuren der Dichter und Denker - von Adorno bis Schopenhauer
- Berühmte Frankfurter - Von Friedrich Stoltze bis Liesel Christ
- Unter dem Pflaster liegt der Strand - die 68er auf dem Hauptfriedhof
Frankfurt naturwissenschaftlich: von Paul Ehrlich bis Otto Hahn
"Hammering Man": Frankfurts Arbeits- und Arbeitergeschichte(n)
Frankfurt und der Erste Weltkrieg

STANDARDTOUREN
Frankfurt historisch zu Fuß
Frankfurt mit dem Bus (inklusive kurzer Fußtour)

EINZELFÜHRUNGEN
Einzelführung Goethehaus: Goethe und Frankfurt
Einzelführung Kaisersaal: 52 Kaiser im Bild
Einzelführung Paulskirche: Die Wiege der Demokratie
Einzelführung Gewerkschaftshaus Frankfurt: eines der ersten Hochhäuser der Stadt
Einzelführung Hauptfriedhof: Wo berühmte Frankfurter ihre letzte Ruhe fanden

ARCHITEKTOUREN
Frankfurt als Baustelle: Ein Stadtgang zu aktuellen Bauprojekten
(Wiederaufbau der Altstadt, Degussagelände - Maintor, Taunusturm, Neubaut Historisches Museum
Frankfurt: Altstadt - Zerstörung - Wiederaufbau